Anfangen tut eure Fine Art Hochzeit mit der Save the Date-Karte und der folgenden Einladungskarte bzw. dem Einladungsset im Fine Art-Stil. Diese bringen eure Gäste in Stimmung für eure Hochzeit und bringen schon eine gewisse Atmosphäre rüber, ob ihr zum Beispiel leger-natürlich feiern wollt oder luxuriös-elegant. Mein Tipp: Lasst euch von einem Hochzeitspapeteriedesigner beraten. Nicht nur haben sie individuelle Designs im Angebot, sondern können euch auch Muster der Papiersorten geben.

Wenn man seine Karten ausschließlich im Internet bestellt, fühlen sie sich in der Hand mitunter ganz anders an als im Online-Shop zu erkennen ist. Musterkarten könnt ihr aber auch in jedem Online-Shop bestellen. Fine Art Hochzeitspapeterie ist die hochwertigste aller Karten. Oftmals in Letterpress gedruckt oder auf handgeschöpftes Büttenpapier. Am besten mit romantischer Kalligrafie geschrieben und versiegelt mit Seidenband und Wachssiegel. Alles in der Farbpalette eurer Hochzeitsfarben.

Letterpress Hochzeitskarten im Fine Art-Stil

Anfangen könnt ihr mit einer Letterpress-Einladung. Dafür findet ihr am besten einen Papeterie-Designer im Internet. Dadurch, dass Letterpress Karten eine feine Textur haben, sind sie der eleganteste und schönste Weg zur Hochzeit einzuladen. 

Kalligrafie in der Hochzeitspapeterie

Ein weiteres Element ist Kalligraphie. Am beliebtesten ist hier die Adressen, wo die Einladung hingehen soll, mit der Feder auf die Umschläge zu schreiben. Heutzutage kann man Kalligraphie Elemente auch schon drucken lassen, am Besten schließt ihr euch dafür mit eurem Papeterie Designer kurz. In jedem Fall sind handgeschriebene Menükarten, Platzkarten und andere Details am Hochzeitstag teil eurer Fine Art Hochzeit.

Wachssiegel für die Einladungen

Das nächste Element sind die Wachssiegel. Ihr könnt euch ein personalisiertes Wachssiegel mit den Anfangsbuchstaben eurer Namen anfertigen lassen. Hiermit verschließt ihr dann euer Einladungsset. 

Seidenbänder für die Hochzeitseinladungen

Um euer Papeterie-Set schön zu verpacken, macht ihr dann um die Karten ein Seidenband. Man kann das Seidenband mit einem Wachssiegel verschließen, oder man bindet einen Knoten oder eine Schleife um die Karten. Das Seitenband in euren Hochzeitsfarben gibt der Einladung noch mehr Eleganz. 

Hier nochmal aufgelistet die Elemente einer Fine Art-Hochzeitspapeterie: 

  • Letterpress
  • Seidenband
  • Wachssiegel
  • Kalligraphie
  • kein Foto auf der Einladung (dafür ist die SavetheDate-Karte ok) 

seidenband-oh so preppy-etsy

Für mich als Fotografin ist es immer toll, wenn das Brautpaar ein komplettes Papeterie-Set für das Getting Ready bereit legt. So kann ich dann von den einzelnen Karten und dem Set ein wunderschönes Flatlay legen.  Alles, was ihr für die Planung eurer Fine Art Hochzeit braucht, findet ihr auch noch mal in meinem Wedding Styling Workbook.

In meinem nächsten Blogbeitrag erkläre ich euch, wie ihr das Getting Ready vorbereiten könnt, um auch hier die schönsten Fine Art Hochzeitsfotos zu planen und dann vom Fotografen umgesetzt zu bekommen.

Hier findet ihr Seidenbänder für eure Hochzeitseinladungen.

Hier geht es zum Wedding Styling Workbook.

bücher für die hochzeitsplanung anma koy photography

Die schönsten Bücher für eure Hochzeitsplanung

*Anzeige / Die schönsten Bücher für eure Hochzeitsplanung können euch Inspiration sein, aber auch eine Hilfestellung bei wichtigen Fragen. Ich habe euch mal meine Empfehlungen raus gesucht, bei denen ich…

Hochzeitsschilder für eure Hochzeitsdeko

*Anzeige / Ihr wollt eure Hochzeit optisch auf ein elegant-luxuriöses Niveau heben? Das geht am leichtesten mit Hochzeitsschildern aus Acrylglas. Ihr könnt zum Beispiel ein großes Willkommensschild aufstellen am Eingang…

hochzeit feiern in spo

Die schönsten Hochzeitslocations in St. Peter-Ording

Ihr liebt den Strand? Dann ist der kilometerlange Strand von SPO der beste Grund für eine Hochzeit hier. Das wunderschöne Beach Motel ist die schönste Unterkunft für eure Gäste und…