Seidenbänder für den Brautstrauß

seidenbänder am brautstrauß ohsopreppy etsy
seidenbänder hochzeitspapeterie ohsopreppy

Must-have für Fine Art Hochzeiten - Seidenbänder am Brautstrauß

Seidenbänder am Brautstrauß sind der Trend auf Fine Art Hochzeiten. Die Bänder wehen im Wind und sehen romantisch aus und sie unterstützen durch ihre Farbe das Farbkonzept der Hochzeit. Heutzutage kommt kaum eine Hochzeit auf einem Blog oder einem Hochzeitsmagazin ohne Seidenbänder aus. Am Schönsten sind sie in Kombination mit mehreren Farben aus einer Palette und mehreren Längen an einem Strauß. Auf Pinterest findet man auch sehr viele Brautsträuße, die mit Seidenbändern geschmückt sind. Ich biete die Seidenbänder in 130cm Länge an, das entspricht einer Armlänge die dann noch vom Strauß herunterhängt. Für Bräute, die den Trend lieben empfehle ich 260cm Länge und mindestens drei Seidenbänder an einem Strauß.

Seidenbänder am Brautstrauß wehen romantisch im Wind und unterstützen eure Hochzeitsfarben

Ein ganz edles Accessoire - Seidenbänder in der Hochzeitsdekoration

In der Hochzeitsdekoration geben Seidenbänder der Hochzeit einen edlen, luxuriösen Look und jeder, der mal Seide in der Hand hatte, verliebt sich in das weiche Gefühl. Diesen luxuriösen Eindruck kann man schon ganz am Anfang den Gästen geben, in dem man die Hochzeitseinladung mit Seidenband mit Schleife verschließt. Zudem kann man die Kirchenbänke oder Stühle zur Trauung mit den Seidenbändern verzieren, die Bänder als Serviettenringe nutzen oder Platzkarten mit Schleifenbändern schmücken. Außerdem biete ich meinen Brautpaaren Seidenbänder am Hochzeitsbogen an. Diesen kann man als Hintergrund während der freien Trauung nutzen oder als Fotowand in der Fotobox. Toll sieht es aus, wenn man zwei bis drei Farben wählt, wie zum Beispiel Seidenbänder in Blush und Ivory, und diese Bänder sich dann wie ein roter Faden durch die Hochzeitsdekoration ziehen.