Coaching for Creatives

coaching anma koy

Coaching für hochsensible, kreative Multitalente

"Du bist nicht richtig so wie du bist."

Dieser Satz hat mich lange begleitet. Gar nicht bewusst in meinen Gedanken, sondern in vielen kleinen Momenten, in denen ich mit Mitmenschen also Eltern, Kollegen, Freundinnen angeeckt war. Ich konnte aber noch nicht benennen, was das Problem war. Ich spürte nur eine große Verunsicherung in mir, das Gefühl verloren zu sein, einsam und nicht passen zu wollen in das, was mir als normal vorgelebt wurde. Einen guten Job finden, eine solide Beziehung, und irgendwann Kinder und ein Haus. So funktionierte es für meine Eltern und meine Schulfreundinnen.

Doch ich fühlte mich in jedem Job, in jedem Treffen, in jeder Diskussion immer so, als wenn ich mich verstecken müsste. Und das tat ich dann. Kein auffälliges Styling, keine extrovertierte Art, eher das schüchterne, ruhige Mäuschen sein, dann gibt es auch kein Anecken mehr. Das tat ich insgesamt über 10 Jahre. Bis ich gar nicht mehr wusste, wer ich eigentlich war. Und so versuchte ich mich erstmal langsam zu lösen von den Dingen, die mir nicht gut taten. Beziehung gehen lassen, Karriere gehen lassen, Freundinnen gehen lassen. Alles auf Neuanfang.

Ich fing das erste Mal in meinem Leben an, nach innen zu horchen anstatt mir Bestätigung im Außen zu suchen und 'reinzupassen'. Ich las viel zu den Themen Selbstständigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, aber auch Spiritualität und Achtsamkeit. Und spürte, es gibt dort draussen Menschen wie mich. Nicht hier, nicht in meiner Nähe, aber es gibt sie. Hochsensible Menschen, Frauen mit Scanner-Persönlichkeit, Frauen im Enneagram 4, der des Künstlers und Frauen, die unabhängig von den traditionellen Strukturen Erfüllung und Sinn suchen.

Auf einmal machte alles Sinn. Ich konnte sehen, wie sehr ich von mir selbst entfernt war. Dass meine innere Stimme, die mich - und auch dich - leitet, zwar vorhanden war, aber nicht viel Mitspracherecht hatte in der Wahl meiner Lebensziele und Ambitionen. Ich dachte ich würde für immer alleine durch die Welt streben müssen und dazu noch meine Eltern enttäuschen. Ich war eben anders. Und ja, jetzt bin ich zum ersten Mal stolz darauf nicht reinzupassen. Ich weiß ich bin nicht alleine.

Ich möchte Frauen begleiten, die sich auch verloren fühlen in unserer Welt. Die laut ist und in Schubladen funktioniert. Ich möchte dir zeigen, dass du es dir wert bist, dein Traumleben zu erschaffen. Du brauchst dafür nicht gucken, was die anderen machen. Die Antworten sind in dir. Deine sensible Art ist ein Geschenk und als Künstler oder Scanner bist du Teil einer Bewegung, die neues, freies Arbeiten und Leben möglich macht für uns alle.

Ich möchte dir helfen, dein Selbstbewusstsein zu stärken. Darin lag für mich einer der Schlüssel zur Erkenntnis und Zufriedenheit mit mir selbst. Dazu finden wir eine Vision für dein Traumleben, denn deine Zeit ist jetzt.

Ich freue mich von Herzen auf unsere gemeinsame Zeit. Love, Anna-Maria