Fine Art Challenge

fine art challenge anma koy

Tag 1 – Intro Fine Art Challenge

“And then she realized that a fresh start was hers for the taking, that she could be the woman she’s always seen on the distant horizon—her future self. One step at a time. Starting today.”

Nutzt doch die Zeit, um vor der Saison euer Business neu zu definieren und euch neue Ziele zu stecken. Ihr könntet mithilfe meiner Fine Art Challenge für euch definieren, was eine Fine Art Hochzeit ist und was ihr tun könnt, damit eure Fotos den einzigartigen Fine Art-Look erhalten. Diese künstlerischen Fotos sind aufwendig geplant, aber mit ein paar Tricks einfach umzusetzen.

Folgt meiner Challenge die nächsten 10 Tage und aus euren Hochzeitsfotos werden #finearthochzeitsfotos Love, Anma

Was ist Fine Art Hochzeitsfotografie?

Tag 2 – Brainstorm

Teile deine To Do-Liste für dein Business in 3 Bereiche. „Behalten, Verwerfen und Neu-Definieren.“ Ich selber mache mir eine (Online-)Tabelle mit den 3 Punkten und schiebe meine To Do’s in den jeweiligen Bereich. Beispiele:

  • Google ‚Fine Art Styling‘ und ‚Fine Art Wedding‘ – was glaubst du was du brauchst um solche Fotos zu kreieren?
  • Durchstöbere Pinterest auf der Suche nach Vorbildern und Fine Art Inspiration (nutze gern mein Pinterest-Board ‚Was ist eine Fine Art Hochzeit?‘ auf @anmakoyphotography)
  • Was in deinem Business fällt schon in die Fine Art-Kategorie?
  • Sortiere deine Technik und Materialien – wo bräuchtest du Upgrades? Objektive, Kameras etc.
  • Sortiere dein Styling Kit mit Seidenbändern, Ringboxen und Styling Unterlagen (erstelle eine Shoppingliste)
  • Im Blogpost ‚Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf?‚ habe ich das Thema Fine Art schon mal erklärt.

Tag 3 – Neu-Definieren

Ihr habt jetzt eine Übersicht über euren Stand der Dinge im Business, jetzt geht es an den dritten Bereich „Neu-Definieren“. Stellt euch nun diese Fragen:

  • Was unterscheidet mein Business noch von einem von mir selbst definierten Fine Art Business? Was machen meine Vorbilder anders? Wo wäre ich gerne in einem Jahr? (Erstellt ein Moodboard auf Pinterest für euren angestrebten Bildlook)
  • Fine Art heißt auch Less is More. In den kommenden Tagen werden wir versuchen zu definieren was ein Fine Art-Hochzeitsfoto von einem normalen unterscheidet. Google ‚Flat Lay Styling‘ und mach dich mit den Begriffen Flat Lay, Styling Kit und Film Wedding Photography vertraut.
  • In welchen Bereichen fehlt mir noch Wissen und möchte ich mich weiterbilden? Ein guter Anhaltspunkt sind die Workshops auf Wedding Sparrow und ihre Webseiten als Inspiration: weddingsparrow.com/workshops

Tag 4 – Deine Online-Präsenz

Deine Online-Präsenz ist etwas, was in diesen Tagen umso wichtiger wird, denn alle Menschen die Zuhause sind, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit online für Weiterbildungen und einfach soziale Kontakte.

Heutige Aufgabe:
-Gehe auf Instagram und Pinterest und speichere dir alles, was dir gefällt in einem Fine Art Ordner/deinem Board. Schöne Fotos findest du über die Hashtags #fineartcuration #thehybridco #joyproctordesign nur um mal einige zu nennen. Auf diese Weise kannst du bei jedem Shooting auf dein Moodboard und dein Inspo zurückgreifen. Planung ist das A und O für Fine Art Fotos.

fine art challenge anma koy

Was machen Fine Art Hochzeitsfotografen anders?

Tag 5 – Fine Art Hochzeitsfotografen

Fine Art Fotografen unterscheiden sich von normalen Fotografen durch ihre Luxury Client Experience. Das bedeutet dass Kunden vom ersten Kontakt an wie Celebrities behandelt werden und all ihre Produkte die größte Qualität aufweisen. Hochzeitsfotos haben den allerhöchsten Wert für Brautpaare – behandelt eure Fotos wie Kunstwerke, denn das sind sie.

  • Brainstorme deinen Workflow vom ersten Kundenkontakt bis zur Produktübergabe – was würdest du als Celebrity-Kunde in jedem Schritt erwarten?
  • Kreiere oder kaufe E-Mail-Vorlagen für deinen Kundenkontakt
  • Erstelle eine neue Preisliste, mache es deinen Kunden leicht dich zu buchen und verkaufe dich nicht unter Wert
  • Brainstorme Client Welcome Packages, Client Gifts und die hochwertigsten Prints und Alben für die Übergabe deiner Hochzeitsfotos.

Tag 6 – Jetzt geht es ans Business

Beantworte die folgenden Fragen, mit denen du dein Business evaluierst und schaust welche Bereiche noch optimiert werden können:

  • Welche Dienstleistungen und Produkte laufen bei dir am allerbesten? Was denkst du warum?
  • In welchen Bereichen kannst du dich weiterbilden, wachsen, welche Dinge brauchen eine Neu-Defintion?
  • Welche Strategien oder Plänen gingen im letzten Jahr überhaupt nicht auf?
  • Von welchen Produkten und Kunden willst du mehr? Definiere.
  • Von welchen Produkten und Kunden willst du dich trennen, um mehr Zeit und Energie für neue Lieblingsprodukte/-kunden zu haben?

Tag 7 – Analog vs. Digital

Das Herz der Fine Art Hochzeitsfotografie schlägt in analog. Um zu sehen, was ich meine, muss man eine alte analoge Kamera rauskramen, einen Film bestellen, vollmachen und entwickeln lassen. Labore wie MeinFilmLab, Carmencita Film Lab und Richard Photo Lab sind spezialisiert auf Hochzeitsfotografen und senden dir die fertigen jpegs von deinem Film. Wenn du noch nicht die Möglichkeit hast selbst einen Film voll zu schiessen, erkundige dich nach Kameras aus deiner Family oder stöbere durch die Hashtags #weddingsonfilm #loveonfilm oder
.#hybridweddingphotographer zur Inspiration.

Tag 8 – Was ist Schönheit?

„As a creator you have the ability to bring beauty to the world that has purpose and meaning.“

Genauso wie die Definition von Schönheit ist der Begriff Fine Art sehr weit gefasst und nicht so leicht zu definieren. Jeder versteht darunter etwas anderes. Trotzdem findet sich das Wort Art – also Kunst – in dem Begriff. Und künstlerisch sind Fine Art Fotos auf jeden Fall! Allein durch das analoge Fotografieren überlegt man sehr gut bevor man abdrückt, misst das Licht und schaut ob es genau der Ausschnitt ist den man möchte. Heutige Aufgabe:

Versucht ein paar Fotos aus eurem Inspo-Board nachzustellen. Am Einfachsten geht das mit einem Flat Lay.
– Legt Hochzeitskarten (gehen auch blanko) in ein Flat Lay aus Unterlage, Karten, Blumen, Bändern und Schmuck.
Denkt dabei an eure Komposition, die Farbharmonie und den Lichteinfall. Was fällt euch dabei sehr leicht? Was müsst ihr noch üben und sieht nicht sofort wie gewünscht aus?

fine art challenge anma koy

Tag 9 – Elemente einer Fine Art Hochzeit

Fine Art Hochzeitsfotografen wissen, dass sie nicht zu einer Hochzeit kommen und alles optisch dem Fine Art Stil entsprechen wird. Es gilt also seine Fotos im Vorfeld zu planen und so viele Props und Accessoires dabei zu haben, um den Look in jeder Situation zu kreieren. Diese Elemente gehören zum Fine Art-Look (welchen ihr in eurem Styling Kit dabei haben könnt):

  • Styling Unterlagen (Styling Mats) auf denen ihr die Papeterie, Brautaccessoires, Ringe und Co. in Szene setzen könnt, und zwar einheitlich
  • Seidenbänder und Ringboxen, sowie Styling Blocks um verschiedene Ebenen zu kreieren
  • Viele Blumen. Fragt die Braut nach Extra Blumen ihrer Deko, um diese Blüten in viele Hochzeitsfotos der Dekoration einzubinden für einen roten Faden
  • Analoge Kamera, Belichtungsmesser und Filme, ganz viele :)
  • Tageslicht (macht so viele Bilder wie ihr könnt draußen, plant das en und kommuniziert das im Vorfeld)
    Ist euer Styling Kit vollständig? Was fehlt noch? Überarbeitet eure To Do Liste und Shopping Liste von Tag 2.

Tag 10 – So geht Fine Art!

Ich hoffe, ihr konntet durch die Fine Art Challenge ein bisschen neuen Wind in eure Business-Ziele für dieses Jahr bringen. Alle Aufgaben der Challenge findet ihr auch noch mal hier zum Nachlesen:

www.annamariakoy.com/fineartchallenge

Ich gebe auch Workshops in Kalligrafie und Flat Lay Styling – fragt mich gern zu den Details. Seidenbänder für eure Styling Kits erhaltet ihr hier: www.etsy.com/shop/ohsopreppy

Tagged , , , , ,